Alles was 2016 bei uns passiert ist

Sorry durch meinen Bandscheibenvorfall bin ich nun schon seit Oktober ausser Gefecht und mache hier auf unserer HP nur wenig :(

14.10.2016

Heute konnten wir endlich unseren so sehr und lang ersehnten, kleinen Schatz aus England holen. Hier ist sie nun unsere Fame.

 

Danke Kerry und Joan Rushby für euer Vertrauen und die liebevolle Aufzucht bis hin zum endgültigen Abholtermin :) Danke

 

Mehr über Fame unter unsere Hunde

 

25.09.2016

Clubsierger Schau Leonberg

Abby erhielt in der Jüngstenklasse, trotz starker und wunderschöner Konkurrenz den 3 Platz mit einem V V 3. Besser kann ein Tag nicht wirklich sein :)

 

Damit hatten wir wirklich nicht gerechnet, dass 2 unserer eigenen Hundekinder in Leonberg einen Platz erzielen.

25.09.2016

Clubsierger Schau Leonberg

Amor erhielt in der Jüngstenklassse Rüden den 4. Platz. Der helle Wahnsinn. Beide Mäuse aus unserer Zucht sind in Leonberg plaziert. Wir können es kaum glauben und freuen uns riesig...

06.06.2016

Unser Gismo ist heute 7 Jahre alt geworden und ich staune mal wieder, wie die Zeit vergeht. Sehe ich ihn immer noch als Baby vor mir. Meine LIebe zu ihm ist täglich gewachsen und wächst noch immer. Es ist nicht immer ganz leicht mit ihm gewesen, aber ich glaube genau das hat uns noch mehr zusammen geschweisst. Ich wünsche mir, dass er noch sehr sehr lange bei uns sein wird und das bei voller Gesundheit. Ach mein kleiner Gizzebär wir haben dich alle so lieb, trotz deiner vielen Herdenschutzhundgene. Schau mal was du für ein kleiner Minniefratz warst und vom ersten Tag an eine riesen große Klappe wenn Fremde kamen und zu Hause ein Goldjunge...

30.05.2016

So schön...heute ist Asiri endlich "angekommen". Sie hat ihr zu Hause gefunden und ich bin sehr froh darüber. Sie hat es toll erwischt und hat einen fast eigenen Teich. Teilen braucht sie den nur mit ihrer neuen Ziehmutter Lotte eine feine Landseerdame. Mehr über Asiri und ihre neue Familie unter (klick hier) Galerie

16.05.2016

Heute war ein Schocktag für mich. Pfingstmontag. Um 7 Uhr die Welpen gefüttert, gehe ich um 8 Uhr nach einigen Knuddelatacken rein und um 08:11 Uhr klingelt mein Handy. Die Nummer kannte ich nicht. Ich gehe also ans Telefon und dann ist mir die Kinnlade, im wahrsten Sinne des Wortes, runter geklappt. Die Familie von Asiri war am Telefon und hatten ein Anliegen. Sie wollten Asiri gerne zurück geben:

 

Amazing love Asiri of Leohearts   
Unsere Maus hat eine Geschichte, dass ist der Grund, warum sie noch/wieder bei uns ist. Asiri hatte schon ihr zu Hause gefunden. Ihre neue Familie war hier, als die Welpen ca. 5 Wochen alt waren und hatte sie ausgesucht. Auch ich war von der Familie, bestehend aus Vater, Mutter und 4 Kindern (alle zwischen 8 und 15) überzeugt.

Leider hatte die Familie versäumt, mir zu erzählen, dass sie vor 1 1/2 Jahren einen wirklich sehr schweren Schicksalsschlag erleiden mussten. Sie haben ein Kind verloren. Einer der Söhne hatte es bis heute nicht verkraftet und Asiri sollte nun die Lücke füllen und eine neue Gefärtin und Beschützerin für den Jungen werden. Leider ist das ganz gewaltig nach hinten los gegangen, die ganze Familie hat sich bis heute nicht von den Ereignissen erholt und ist mit einem Welpen hoffnungslos überfordert. Am 08.05. wurde Asiri abgeholt und am 16.05 erhielt ich dann den Anruf, ob der Hund zurück gebracht werden könne. Natürlich sagte ich sofort zu. Ich war tatsächlich sehr verwirrt, denn ich wußte ja von all dem nichts. Als Asiri hier ankam, hat mir der Vater die ganze schreckliche Geschichte seiner Familie erzählt...

Hätte ich die Geschichte, in all ihren Einzelheiten, die ich hier nicht im Detail erzählen möchte, vorher gekannt, hätte ich für Asiri eine andere Familie gewählt und dieser Familie geraten, vielleicht nach einem Therapiehund ausschau zu halten.

Wichtig für mich ist, dass sie unbeschadet, weder mit körperlichen noch psychischen Verletzungen, hier wieder gelandet ist. Eine vollstöndige ärztliche Untersuchung wird morgen statt finden, da Augenscheinlich alles ok war. Asiri hat schon ein neues zu Hause gefunden und wird am 30.Mai hier abgeholt. Hier wird sie mit ganz großer Sicherheit zu 100 % endlich "ANKOMMEN" Lieben Dank an Familie die sich schon sehr auf sie freut. Asiri wird in eine ganze Ecke hinter Hamburg zu Hause sein.

13.05.2016

Unser letztes A-Baby, von denen die wir gehen lassen, zieht nun auch aus. Amazing love Kalle kommt zu einer Familie, die mir nun im laufe der Zeit auch sehr ans Herz gewachsen ist. So oft wie sie da waren, ab da wo ich jemanden an die Welpen "ran gelassen" habe, bis zum Abholtermin, ist wohl kaum ein Welpe besucht worden... ich habe mich immer auf jeden Besuch gefreut und denke es ist eine Freundschaft enstanden :) Kalle werden wir auf jeden Fall öffter sehen...

11.05.2016

Nr. 5 Amazing love Buddy zieht heute in die Nähe von Dortmund. Da er nicht so weit weg sein wird, hoffen wir darauf ihn vielleicht hin und wieder mal zu sehen. Auch hier, wie bei allen anderen Welpen, kann man mehr in der Galierie oder unter A-Wurf sehen.

08.05.2016

Nun verlässt uns Amazing love Asiri (Minnie) sie zieht in die Nähe von Saarlouis zu einer Familie mit 4 Kindern. Ihr wird sicher niemals langweilig. 

05.05.2016

Nisha unsere unglaublich tolle und hübsche Mama ist heute 3 Jahre alt geworden. Herzlichen Glückwunsch mein Liebling und danke für diese wunderschönen, tollen Welpen. Wie hoffen du schenkst uns noch einaml so schöne Leokinder und bleibst noch ganz lange gesund und fit und vor allem bei uns. Wir lieben dich.

01.05.2016

Die 3. Maus ist ausgezogen. Heute wurde Amazing love Arizona von ihren neuen Menschen abgeholt. Sie lebt nun im Raum Kaiserslautern, bei einer sehr netten Familie :) Mehr findet ihr unter A-Wurf   klick A Wurf

30.04.2016

Heute verlässt uns Nummer 2 Amazing love Amy. Sie zieht in die Nähe von Osnabrück und hat einen Hundekumpel, eine ältere Dame schon, aber topfit.

26.04.2015

Nun war es leider soweit... Amazing love Aramis hat uns heute als Erster unseres A-Wurfes verlassen. Natürlich sind Tränen geflossen, aber ich denke, der kleine Bursche hat es gut erwischt. Aramis wird in NRW bleiben und auch nicht soo weit weg. Wir werden hoffentlich in Kontakt bleiben und ich freue mich schon auf Bilder von der Familie mit Aramis.

 

Auch gibt es unter Welpen A-Wurf von Woche 7 und 8 neue Bilder und Videos.

27.04.2016

Wir hatten heute "hohen Besuch", die Zeitung "Der Hund" war bei uns, zusammen mit Tierhebamme Monika Feldbusch und hat tolle Bilder von unseren "Babys" gemacht. In einer der nächsten Ausgaben werden wir dann zu sehen sein. Natürlich werden wir hier berichten !!!

23.04.2016

Heute war unsere Zuchtwartin Gaby Tebarth bei uns um die Wurfabnahme zu machen. Ich bin so stolz, stolzer kann man gar nicht sein. Wir haben eine tolle Bewertung erhalten und die möchte ich gerne kundtun :)

 

Sehr harmonischer Wurf mit typvollen Köpfen und schönen dunkelen Masken, sehr gutes Pigment, z. Zt. korrekter LIdschluß, großrahmiges Gebäude, sehr gute Fellanlagen, tolles Wesen, engagiert großgezogen :)

 

Danke Gaby

22.04.2016

Wir waren heute bei unserer Tieräztin die Welpen wurden rundum untersucht, gechippt und geimpft. Es wurde alles für sehr gut befunden :)

18.04.2016

Neue Bilder der Amazing love 8 von der 6. Woche

klick hier A-Wurf

10.04.2016

Gestern war noch mal ganz viel Besuch da und nun haben wir alle ein neues zu Hause gefunden. Unter anderem war auch Brigitta Boonen bei uns und hat viele Fotos von uns gemacht. 8 Stück davon möchte ich euch schon mal zeigen, alle anderen kommen noch.

 Für alle Bilder Klick hier A-Wurf

08.04.2016

Ganz viele neue Bilder und auch viele Videos unter A-Wurf

 

Nun haben wir auch alle schon unsere Namen :)

Mr. Pink heißt Amazing love Aramis

Mr. Black heißt Amazing love Kalle

Mr. Orange heißt Amazing love Amor

Mr. Blue heißt Amazing love Anton, Rufname Buddy

Mrs. Green heißt Amazing love Arizona

Mrs. Red heißt Amazing love Amy

Mrs. Beige heißt Amazing love Asiri

Mrs. Lila heißt Amazing love Abby

 

Wir hatten am letzten Wochenende und auch in dieser ganzen Woche viel Besuch.  Alle Rüden wurden bestaunt und nun ist keiner mehr zu haben. Morgen kommen noch 2 Familien, aber die kommen beide von sehr weit weg und wenn die da sind und uns toll finden, dann sind auch Mrs. Green und Mrs. Beige in ihren Familien untergebracht, sofern die Besucher unserem Frauchen auch gefallen. Jaaa Frauchen hat 2 Päärchen nach Hause geschickt und gesagt, dass es ihr leid täte, aber bei Ihr, also bei uns, bekommen sie keinen Leonberger. 

 

Ach ja und morgen wird es, so denn das Wetter uns nicht im Stich lässt, ganz viele neue Bilder, denn da kommt extra jemand und wir machen ein Fotoshooting.

06.04.2016

Heute war Besuch für das kleine Blau (Amazing love Anton, Rufname Buddy) da. Frauchen fand die Tochter der Familie ganz toll, da sie sofort alle großen Leos beherrscht hat und sie ihr auf Schritt und Tritt folgten. Aus diesem Grund bekommt sie unter den News ihren eigenen kleinen Bericht. Manege auf für Shirley und die 3 großen Mädels, sowie ihr kleiner Schatz Amazig love Anton, Rufname Buddy:

03.04.2016

Heute war unser erster Tag in "Freiheit". 

Wir waren heute das erste Mal draußen. War zuerst ganz schön unheimlich, aber dann war Mama ja bei uns und so konnten wir alles begutachten. Davon waren wir dann ganz schön müde. Unsere Zweitmama hat ein paar Bilder gemacht, aber nicht viele. Die Bilder sind unter Welpen aktuell zu finden. Allerdings bekommen wir inden nächsten Tagen für draußen eine Überraschung und dann gibt es viel mehr Bilder, dann sind wir auch schon ein bisschen sicherer, weil wir dann das "GROSSE DRAUSSEN" schon kennen ;)

 

 A-Wurf klick hier

27.03.2016

Die Leo of Leoherats Bande wünscht allen "Frohe Ostern".

Einzelbilder der Welpen heute zu Ostern folgen nach dem füttern ;)

 

Habt alle einen wunderschönen Tag und findet viele tolle Eier!!!

27.03.2016

So nach erfolgter Fütterung, kommen nun die Einzelbilder unserer Vinishaletten Amazing 8 :)

 

Zu den Einzelbildern bitte hier KLICK A-Wurf

21.03.2016

Es gibt neue Bilder der Vinishaletten Amazing 8 unter Welpen aktuell. Einezlbilder sind auch gemacht, werden aber erst morgen hier zu sehen sein, da ich bisher keine Zeit hatte, die Farben der Welpen mit auf´s Bils zu bringen :) Es ist schon sehr spannend zu sehen, wie schnell sie sich entwickeln. In der letzten Woche haben sie angefangen zu spielen, zu laufen, zu knurren, zu bellen und alleine zu trinken, aber seht selber... Zu Welpen aktuell klilck hier Welpen aktuell

16.03.2016

Unserer lieben Kiss alles Liebe und Gute zum Brutzeltag. Meine Große nun bist du schon 4 Jahre alt. Immer noch eigensinnig und manchmal störrisch wie ein Esel und gelassen wie ein Kamel. Du bereicherst unser Leben jeden Tag und wir hoffen dich noch ganz lange hier bei uns zu haben, dass du gesund bleibst und so eine großartige große Leodame bleibst, wie du es auch bisher immer warst. Kissi wir lieben dich!

Einzelfotoshooting Vinishaletten Amazing 8 knapp 2 Wochen alt :)

10.03.2016

Neuigkeiten zu unseren Vinishaletten Amazing 8 findet ihr laufend unter Welpen, dann Welpen aktuell oder klickt hier Welpen aktuell

10.03.2016

Danke schön an die lieben und herzlichen Menschen, die ich bei meinem Vorhaben diese tollen wundervollen Leonberger Hunde zu züchten, kennen lernen durfte.

 

Ich möchte mich gerne bei einigen Menschen bedanken. Zuerst einmal bei den Greschkes, dass sie uns diesen wundervollen Deckrüden "Vigos vom Kaniberg" als Papa unserer Amazing 8 zur Seite gestellt haben. Danke ihr 3!!!

 

Dann möchte ich mich bei den Züchtern von Nisha, Ute und Egon, bedanken, dass sie mir zu jeder Tages und Nachtzeit zur Seite gestanden haben, wenn ich Fragen hatte. Das sie mit mir gefiebert und sich gefreut haben, die immer wieder nach dem neusten Stand der Dinge fragten, für den lieben Besuch ihrer "Enkelkinder" und das sie stolz auf uns sind. Wir freuen uns auch, dass ihr für uns da seit und sind auch stolz, einen Teil eurer Liebe und Zucht weiter zu geben!

 

Bei Gaby Tebarth, meiner Zuchtwartin, dafür, dass sie einfach toll ist. Sie hat mir bei der Wurfkontrolle so viele wertvolle Tipps gegeben und mit ihrer unglaublich lieben, herzilchen Art, so viel von sich hier gelassen, dass ich mich immer wieder gerne an sie wenden werde/möchte, wenn ich Rat brauche.

 

Zu allerletzt möchte ich mich bei Heidi und Dieter Kügow bedanken (Zwinger vom Kaniberg), dass sie, obwohl es nicht mal um eine Hündin aus ihren Reihen ging, immer und ständig an meiner Seite waren und auch am Tage sowie in der Nacht, das Telefon bei sich hatten, damit ich, wenn ich unsicher bin oder Fragen habe, jederzeit jemanden erreichen kann. Die immer wieder auch mal nachgefragt haben und immer wussten, was zu tun ist, wenn ich ratlos war.

01.03.2016

Hurra!!! Heute ist unser A-Wurf geboren. Nisha (Imke vom Wittringer Wald) und Vigos vom Kaniberg sind stolze Eltern von 4 strammen Burschen und 4 zuckersüßen Mädels.

 

A-Wurf unter Welpen aktuell klick hier

22.02.2016

Heute war der letzte Ultraschall vor der Geburt der Welpen :)

Alle konnten wir nun nicht mehr sehen, aber die, die wir gesehen haben, hatten alle eine ähnliche Größe, ein schlagendes Herz und haben sich bewegt. Wie sich das nun weiter entwickelt überlassen wir nun weiter dem natürlichen Verlauf, denn nun kommt in den letzen 9 Tagen der letzte eigentliche Wachstumsschub und auch da kann sich noch einiges ändern. Will damit sagen, dass dieser Ultraschall eine Momentaufnahme war, von der man aber erst einmal ausgehen kann, dass sich alles im richtigen Verhältnis zueinander entwickelt ;)

Warum 3 mal Ultraschall werden sich nun einige fragen. Ganz einfach, es gibt mir ein sichereres Gefühl. Ich kann sehen, es ist noch alles da und wächst so, wie es soll. Sicher ist man dennoch nicht davor, dass die Welpen deshalb gesund und lebendig zur Welt kommen, auch nicht, dass noch welche resorbiert werden könnten oder andere Komplikationen auftauchen, aber es ist ein besseres Gefühl und es ist einfach schön, dabei zu sein und es beobachten zu können. Ausserdem kann man in diesem Stadium einigermaßen erkennen, ob die Welpen sich so entwickeln, wie es dem Zeitverlauf entspricht und ob die Herzen in etwa gleich sind, oder eines auffällig klein oder groß. Ich würde mir diesen Anblick immer wieder gönnen :) 

So nun sind es noch ca. 10 Tage und ich befürchte jetzt schon, dass die Zeit schleichen wird. Ich bin sooo gespannt und hoffe natürlich erst Mal, dass alles gut geht und Nisha und die Welpen wohl auf sind und alles unbeschadet überstehen. Ich bin aber auch neugirig, wie die kleinen Mäuse aussehen, wieviele Jungens und wieviele Mädels uns beglücken, ja wieviele werden es überhaupt...Fragen über Fragen, aber ich warte gerne und bezwinge meine grenzenlose Neugier, wenn alles daür gut wird.

 

21.02.2016

Die 2. Nacht mit Nisha verlief viel ruhiger als die Kaos-Nacht davor :) allerdings musste ich Lelo nach einer halben Stunde aus dem Zimmer und der Wurfkiste verbannen, da diese unbedingt mit Nisha, oder wenn das nicht geht, zumindest mit mir spielen wollte. Da wir beide aber nicht wollten, war es Lelo dann doch sehr langweilig und sie hat überlegt, was sie denn nun anstellen kann. Die erste Idee war mal zu versuchen, ob die Wurfkiste auch wirklich Welpentauglich ist, oder man sie doch eventuell anknabbern könnte. Dieses gelang nicht, also fing sie an, sich eingehend mit der Decke zu befassen. So eine Decke sieht doch viel schöner aus, wenn sie in kleine Fetzten zerbissen ist, oder? Nachdem ich Lelo dann ein 3 Mal ermahnt habe und sie es einfach nicht lassen wollte, irgendeinen Blödsinn zu verzapfen, habe ich sie dann des Zimmers verwiesen :D

20.02.2016

Wie fange ich an?! Also wir haben uns viele Wurfkisten angeschaut und uns dann entschlossen, selber eine zu bauen. Dies ist nun das fast feritge Ergebnis. Es liegt auch ein Hund in der Kiste, aber der falsche. Ich habe mir nun in den Kopf gesetzt, zumal Nisha sich ja auch an die Kiste gewöhnen soll, ab gestern mit im Zimmer zu schlafen und Nisha musste auch. Meinen Mann musste ich auch erstmal überzeugen, dass es gaaannnzzzz wichtig ist, schon 12 Tage vor Termin damit anzufangen, aber alle haben gemacht was ich wollte...zumindest erst Mal...

 

Nisha fand das ganze auch erst ganz O.K., aber dann ging es los...um ca. 00:15 Uhr war ihr dann zu warm (unsere Hunde haben eine Hundeklappe in der Tür und können jederzeit rein oder raus) ich also aufgestanden und sie raus gelassen. Danach ging es dann wieder bis es ca. 1:30 Uhr war, da musste sie dann pippi....danach fing sie an zu Hecheln, dass ich schon dachte "Oh mein Gott das ist noch zu früh, hoffentlich geht es nicht jetzt los"

 

Gegen 3:00 Uhr ist ihr dann eingefallen, dass sie nun eigentlich ein kleines Hüngerchen hätte und das, was sie um 22:00 Uhr nicht essen wollte, nun doch genehm wäre. Ich also wieder hoch und Ihrer Hoheit das Essen bereitet. Danach war dann kurzfristig Ruhe, bis es dann wieder los ging... zu warm. Ich habe mich dann meinem Schicksal ergeben und die Tür aufgelassen so dass sie rein und raus kann, je nach belieben.

 

Zur Folge hatte das, dass Lelo dann in der Wurfkiste schlief, nachdem sie erfolglos versucht hatte zu uns ins Bett zu kommen und Nisha draussen schlief. O.K. bis mitte nächster Woche lasse ich Nisha das so machen, aber dann muss sie leider da durch (und ich auch ) und wird sich daran gewöhnen müssen hinter verschlossener Tür zu schlafen. Wir wollen ja nicht, dass sie irgendwo draussen ein Plätzchen findet, das ihr besser gefällt und dort unbemerkt die Welpen bekommt.

10.02.2016

Noch mal ein Ultraschall, diesmal ein Video :)  Nisha am 42. Trächtigkeitstag, was man da alles sehen kann WAHNSINN. Die Babys haben RockenRoll getanzt, die Miniherzen haben geschlagen und wir haben gezählt, aber das bleibt mein Geheimnis ;)

22.01.2016

Heute war er da, der große Tag. Heute wurde bei Nisha der Ultraschall gemacht und TADA, wir haben Fruchtblasen gesehen. Für die, die so wie ich nicht viel erkennen können, haben wir sie mal kenntlich gemacht :) Wir freuen uns total und hoffen nun sehr, dass nichts mehr schief geht. Es ist so schön und ich glaube, dass sich niemand vorstellen kann wie sehr speziell ich mich freue. Ich kann das gar nicht in Worte fassen, was das für ein Glücksgefühl ist. Ich war eigentlich für niemanden mehr wirklich ansprechbar, denn ich hatte nur noch im Kopf, was ich nun alles vorbereiten muss, habe Listen gemacht, was ich noch alles brauche. Habe viel gelesen (zum 1000 Mal) was ich tun kann um alles so schön und angenehm wie mögllich für Nisha und die Welpen zu machen. Habe es natürlich auch bei Facebook gepostet, weil ich es Gott und der Welt erzählen musste, sonst wäre ich geplatzt vor Freude und Glück. 

 

Dann habe ich mich sehr über die vielen Glückwünsche gefreut, für die ich mich auch hier noch einmal herzlich bedanken möchte. 

 

So nun heißt es erst mal abwarten...ist echt schwer...aber ich habe noch mal einen Ultraschalltermin und auf den freue ich mich jetzt schon. Da es heute zu diesem Zeitpunkt noch recht früh war, bin ich sehr gespannt, was man dann sehen kann.

12.01.2016

Die Spannung bei mir steigt ins unermessliche. Für den 25.01.2016 haben wir die heiß ersehnte Ultraschalluntersuchung. Ich kann es kaum abwarten. Noch fast 2 Wochen bis dahin. Sonst verfliegt die Zeit nur so und nun geht sie kaum um. Bitte drückt uns alle die Daumen.

 

Mehr dazu, wie es weiter geht unter Menüpunkt Welpen oder klick hier:  Wurfplanung

08.01.2016

Oje, durch die ganze Aufregung (also meine Aufregung) mit Nisha und Vigos habe ich tatsächlich vergessen, allen einen guten Rutsch ins Jahr 2016 zu wünschen. Ich möchte das hiermit nachholen und hoffe, dass es allen gut geht und alle gut ins Jahr 2016 gekommen sind. Allen alles Liebe und Gute für 2016, Gesundheit und ein gutes Jahr!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leos of Leohearts

Anrufen

E-Mail

Anfahrt