Lea

Lea kam kurz nach Gismo zu uns. Sie ist ein Border-Husky-Leomix und ist in einem alten Stall gehalten worden. Sie war entgegen den Angaben im Inserat, weder geschippt noch geimpft oder entwurmt. Als ich sie mir angesehen habe, musste ich diese kleine Knutschkugel einfach mitnehmen. Heute würde ich das nicht mehr tun. Ich habe gelernt, dass man bei Mischlingen einfach nicht weiß was und welche Rasse durchkommt, wenn man überhaupt weiß, was da tatsächlich verbaut ist. Auch musste ich die Erfahrung machen, dass Mischlinge weder robuster noch gesünder sind.

 

Lea ist auch ein sehr lieber Hund, allerdings merkt man den Border in ihr. Sie ist sehr nervös, möchte eigentlich immer beschäftigt werden und verbellte jeden Hund der sich unserem Grundstück nähert. Beim Spazieren gehen, kann es ihr nicht schnell genug gehen, da kommt dann der Husky durch...

 

Aber wir nehmen und lieben sie so, wie sie ist. Sie kam fast Zeitgleich mit Gismo zu uns und die beiden bilden hier unser "altes" Ehepaar. Lea wirkt durch ihr massig vorhandenes Fell und die dicke Unterwolle immer etwas rundlich, ist sie aber nicht. Sie sieht aus wie eine explodierte Fellkugel :)

Bilder von Lea und von Lea und Gismo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leos of Leohearts

Anrufen

E-Mail

Anfahrt